Einführungskurs - Aromatherapie

 

Jeder Mensch nutzt - mehr oder minder bewusst - ätherische Öle. Angefangen vom morgendlichen Zähneputzen über den Tee am Nachmittag, dem Kochen am Abend oder auch der Inhalation bei Erkältungskrankheiten. Von der Anwendung von Parfums und Bestandteilen von Kosmetika und Dusch- und Badeprodukten gar nicht erst zu reden. Doch was nutzen wir da eigentlich? Und warum? Wie werden ätherische Öle überhaupt hergestellt? Wann nutzt man welches Öl und wie wendet man es an?

 

Das Feld der ätherischen Öle ist ein großes. Und auch ein faszinierendes. Es gilt jedoch was immer gilt: Die intuitive Wahl und Anwendung ist sicherlich die beste, ein bisschen Daten- und Faktenwissen jedoch nie verkehrt und oftmals sinnvoll. Dieser Einführungskurs soll Sie dabei unterstützen, ätherische Öle sinnvoll in Ihr Leben zu integrieren und so zu Ihrem Wohlbefinden - oder ggf. zu dem Ihrer Patienten, Klienten, Kunden - beizutragen.

 

In diesem Einführungskurs wird vorrangig theoretisches Wissen über die Wirkungsweise, die Anwendung und den Nutzen ätherischer Öle gelehrt. Ebenso werden die TeilnehmerInnen das selbständige Anmischen von Cremes, Raumsprays und Gesichtswasser unter Berücksichtigung der jeweiligen Anwendungsschwerpunkte der ätherischen Öle erlernen. Nach Abschluss des Einführungskurses sind die TeilnehmerInnen in der Lage, mittels verschiedener Auswahltechniken passende ätherische Öle zu bestimmen und sinnvoll anzuwenden.

 

Für die Teilnahme an diesem Einführungskurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich, der Kurs ist auch für Laien offen und verständlich. Ebenso ist dieser Kurs eine ideale Weiterbildung oder ein Auffrischungskurs für Erzieher, Pädagogen, Mitarbeitern von Pflegeeinrichtungen Krankenhäusern und Praxen, Ärzte, Kosmetiker, Physiotherapeuten, Heilpraktiker (auch HPPs), Massagetherapeuten, med. Masseure und weiteren im Massage- und Wellnessbereich Tätigen.

 

Dieser Einführungskurs ist Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs „Aromatherapie“, welcher sich über weitere zwei Wochenenden erstreckt und vorrangig praxisbezogen (z.B. Aromaölmassage) ist. Die Termine zu den weiterführenden Kursen und deren Inhalte und Kosten entnehmen Sie bitte den entsprechenden Termin- und Kursseiten.

 

Die Inhalte des Einführungskurses erstrecken sich über folgende Themenbereiche:

  • Geschichte
  • Anbau
  • Gewinnung
  • Qualität
  • Kosten
  • Lagerung und Haltbarkeit
  • Auswahltechniken
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Welches ätherische Öl zu welchem Zweck?

Zudem wird der Umgang mit dem Kunden, die Ausstattung eines eigenen Behandlungsraumes und der in Deutschland geltenden gesetzlichen Bestimmungen der Aromatherapie besprochen.  Gestützt wird all dies durch ein mehrseitiges Skript.

 

Kursdauer:

 

2 Tage á 8 Std. (Sa-So, jeweils 10-18:45 Uhr, incl. je 45 min. Mittagspause)

 

Kurskosten:

  • Reguläre Kosten: € 235,-
  • Reduzierte Kosten „Frühbucher“ (bei Buchung bis drei Monate vor Kursbeginn): € 211,-
  • Reduzierte Kosten „Ermäßigung“ (für Schüler, Studenten und arbeitssuchende TeilnehmerInnen): € 189,-

Die reduzierten Kurskosten sind nicht kombinierbar. Zum Nachweis der Berechtigung auf die ermäßigten Kurskosten bitte bei der Anmeldung eine entsprechende Bescheinigung beifügen.

 

Teilnehmerzahl:

 

Der Kurs findet ab zwei TeilnehmerInnen statt und ist begrenzt auf maximal vier TeilnehmerInnen.

 

Zertifizierung:

 

Alle TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss des Einführungskurses ein Zertifikat über die Teilnahme am „Aromatherapie - Einführungskurs“.

 

Zum Kurs mitzubringen sind:

  • Schreibmaterial
  • Verpflegung (während der Kursdauer steht Ihnen Kaffee, Tee und Mineralwasser zur Verfügung)

Wer ätherische Öle vorrätig hat, kann diese gerne auch im Kurs verwenden. Die Kurskosten reduzieren sich dadurch um € 25,-. Allerdings wird darum gebeten, auf Bio-Qualität der ätherischen Öle zu achten. Alle weiteren Zutaten wie Sheabutter, Aloe, Kokosöl sowie Behältnisse für die Mischproben sind im Preis inkludiert.

 

Jetzt Kursplatz anfragen: silke@villa-vitae.com